Bilanzanalyse

GRATIS

inkl. MWST.

Kennen Sie wichtige Kennzahlen der Bilanzanalyse wie Eigenkapitalquote oder Nettoverschuldung? Ohne dieses Wissen können Sie die wirtschaftliche Lage ihrer Geschäftspartner und Ihres eigenen Unternehmens nicht richtig einschätzen.

In diesem kostenlosen Online-Seminar lernen Sie wichtige Grundlagen der Bilanzanalyse und erhalten viele konkrete Handlungsempfehlungen für die Praxis.

Bilanzanalyse

Nach einer kurzen Einführung in den Aufbau einer Bilanz erklärt Ute Schröder verständlich und klar viele der wichtigsten Finanzkennzahlen und ihre Bedeutung für die Praxis.

Dabei spricht sie sehr klar und verständlich. Hilfreich ist zudem, dass der Zuschauer die Sprachgeschwindigkeit des Videos individuell verändern kann. Es gelingt ihr über den ganzen Vortrag hinweg, einen guten Kontakt zu den Zuschauern zu halten. Die schlüssige Einteilung in Unterkapitel erleichtert den Wiedereinstieg nach einer Unterbrechung. Auch die Folien der Dozentin sind sehr übersichtlich und lassen sich gut lesen. Anhand der vielen unterschiedlichen Beispiele merkt man der Dozentin die lange Erfahrung in der Praxis an.

Sie lernen nicht nur verschiedene Kennzahlen für Liquidität und Rentabiliät kennen, sondern verstehen auch den Zusammenhang zwischen diesen. Die Dozentin empfiehlt den Teilnehmern ganz konkret, lieber wenige Kennzahlen zu verwenden, die auch vom Management verstanden werden, als komplizierte und ständig wechselnde Analysen einzusetzen.

Fazit der Redaktion: Eine sehr strukturierte und praxisnahe Einführung in die Bilanzanalyse.

  • Über den Kurs

    Lernziele:

    • Kennzahlen zur Analyse der Bilanz und GuV
    • Finanzstruktur und Liquidität
    • Rentabilität
    • Bilanzanalyse
    • Handlungsempfehlungen

    Besonders geeignet für Führungskräfte und Mitarbeiter im Controlling.

  • Die Dozentin

    Die Dozentin:

    Ute Schröder ist Partnerin in der Firma C4B Compentence for Business in Hamburg und als Trainerin und Beraterin in den Bereichen Controlling, Rechnungs- und Finanzwesen tätig.

    Nach ihrem Studium zur Betriebswirtin (WA) an der Wirtschaftsakademie in Hamburg und einem Controller-Diplom an der Controller Akademie in Gautingen durchlief Ute Schröder 1987–1997 bei der Jungheinrich AG in Hamburg die Stationen „Leiterin Auslandscontrolling“, „Referentin der Konzernrechnungslegung“ und „Referentin im Konzerncontrolling“.

    Seit 1998 berät Ute Schröder Unternehmen verschiedener Branchen und führt praxisorientierte Controlling-, Rechnungs- und Finanzwesen-Trainings durch. Die vielen Praxisbeispiele resultieren aus der Moderation und Leitung verschiedener Controller- und Rechnungswesen-Arbeitskreise.

  • Der Anbieter

    Der Anbieter:

    Mit seinem VideoCampus bietet der Verlag Dashöfer seit 2012  Online-Seminare zu  den Themen Finanzbuchhaltung, Bilanzanalyse, Führung und Softskills an. Mit seiner langjährigen Erfahrung im klassichen Seminargeschäft verfügt Dashöfer über ein Netzwerk renommierter Experten mit umfangreichen praktischen Erfahrungen im jeweiligen Fachgebiet. Ein kostenloses Videoseminar steht jeweils zum Testen bereit.

Lernziele:

  • Kennzahlen zur Analyse der Bilanz und GuV
  • Finanzstruktur und Liquidität
  • Rentabilität
  • Bilanzanalyse
  • Handlungsempfehlungen

Besonders geeignet für Führungskräfte und Mitarbeiter im Controlling.

In unserem Newsletter informieren wir Sie jeden Monat über neue Kurse und Lese-Tipps.